COOK THAT STUFF


Posted on , by 20ZaG14eUSS in Installation. Kommentare deaktiviert für COOK THAT STUFF

Swing – Installation von Lotta Weigl
go ahead and bite it, bet you´ll be delighted

16 / 02 / 07 bis 15 / 04 /07

Folie1

Am Anfang war der Blues, dann kam das Fressen und dann die Moral.
In Anlehnung an Jazzclubs im Harlem der 30er Jahre gestaltet Lotta Weigl einen Raum für body and soul.

Folie2

Im Blues und Swing sind alle menschlichen Grundthemen vertreten, ohne zu richten und ohne Selbstmitleid, dafür doppelbödig und spöttisch. Das 6-count Swingmenü tischt kulinarische Höhepunkte aus verschiedensten Swingsongs rund ums Essen auf. Bei genauem Zuhören wird man sich beim Dessert fragen müssen, ob Cab Calloway recht behält, wenn er behauptet: „a chicken ain´t nothing but a bird …“
Wer sich bis dahin noch nicht auf die Tanzfläche gewagt hat, sollte einem guten Martini oder Whisky zusprechen: „you never seen such scufflin´and a shufflin´ ´til the break of dawn!“

www.lottaweigl.de
www.lottasjitterbugs.de

Folie3

jeden mittwoch bis samstag ab 20:00 uhr
6-count swingmenü und off-beat snacks
danach und zwischen den gängen kann der saal
auf der tanzfläche zum kochen gebracht werden

SONDERVERANSTALTUNGEN
mit tanzeinführung um 20:00 uhr:

sonntag 25. februar 2007
MEAT CUTTIN`BLUES PARTY

samstag 24. märz 2007
SATURDAY NIGHT FISH FRY SWING PARTY





Comments are closed.