das Idyll ist trügerisch


Posted on , by 20ZaG14eUSS in Malerei. No Comments

das Idyll ist trügerisch

Armin Bremicker
Patrick Huber
Christoph Scheurle

15 / 05 / 19 bis 30 / 06 / 19

Die Ausstellung „das idyll ist trügerisch“ zeigt ein Zusammenspiel von Armin Bremicker, Patrick Huber und Christoph Scheurle. Patrick Huber entwickelt eine raumgreifende, ornamentale Zeichnung, die direkt auf Wand und Boden der Galerie aufgebracht ist.

Auf diese vorgegebene Struktur hängt Armin Bremicker kleine Malereien, die auf ihre erzählerische Weise subversiv – oder gar hinterhältig – daherkommen. Den Bildern zugeordnet ist ein fortlaufendes Textband von Christoph Scheurle, das den Raum um eine literarische Dimension erweitert.

zagreus galerie koch kunst catering
Armin Bremicker

Das Menü mit dem Titel Muzagreus galerie koch kunst catering, japanisch für abwesend, leer, nichts und die Antwort des Meisters auf die Frage des Schülers: hat ein Hund Buddha Natur ?, ist wie ein reset, ein zurück zum Anfang, da sich alles im Universum in Wandlung und wechselseitiger Abhängigkeit befindet.

Das Menü ist eine lose Zusammenstellung von Gerichten mit dualistischen Elementen die sich ergänzen, oder auch feindlich gegenüber stehen, aber mitunter durch ein drittes zu einer Symbiose zusammengeführt werden.

Salat Ei
Honig-Zitronen Dressing

Fisch Spargel
Sauce Mousseline

Tripes á la mode de Caen
Brot

Linsen Spätzle
Pinot Noir Sauce

Perlhuhn Spitzkohl
Traubensauce

Früchte Joghurt
Vanillesauce





Comments are closed.