TANZENDE TÜCHER


Posted on , by 20ZaG14eUSS in Konzeptkunst. No Comments

Arbeiten von Stephan Hüsch

28 / 09 / 17 bis 25 / 11 / 17

Wenn das scheinbar statisch und solide gedachte sich in Bewegung setzt, wenn das Tuch im Flug, das in einer kaum zu fassenden Bewegung durch die Luft schwebt, in der es durch den Luftzug sich aufbauscht und erst hierdurch – im Flug – die Stofflichkeit des Tuches an Räumlichkeit gewinnt, sich auffaltet in eigentümliche Figuren, bevor es, sobald man es wieder auffängt, schlaff und leblos an unseren Händen herunterfallen würde …..

In Stephan Hüschs Skulpturen sind diese Bewegungen eingefangen, übersetzt und durch die verschiedenen Ebenen hintereinander aufgefächert, dass sich eine vollkommen andere Bewegungsform herstellt. Diese Übertragung von Bewegung in eine andere Form und Materialität entsteht über die verschiedenen hintereinander geschichteten Ebenen, die jeweils andere Aspekte der Bewegung einfangen.

Die 3-dimensionale Darstellung in der Zeit wird hier wiederum aufgelöst, analysiert und zerlegt, und erst im Layering der einzelnen Schichten stellt sich erneut eine Leichtigkeit ein, die sich durch den Bruch zwischen einer fließenden, weichen Bewegung und einer stabilen Materialität vermittelt.

 

Menü PINTXOS:

Für das Zagreus Projekt hat Stephan Hüsch diese fliessenden Bewegungen in ein System von Servierplatten übertragen, die wie bei einer Etagere, nacheinander vor den Augen des Gastes, aufgestockt werden und zum Schluss, nach 3 Gängen, die komplette Skulptur bilden.

Die einzelnen Ebenen (Platten) sind bestückt mit Pintxos, den baskischen Tapas, die durch Spieße zusammengehalten werden und unterschiedliche Elemente (Ebenen) zu einer vollmundigen Komposition vereinen.

Ebene 1:

Tatar von der Lachsforelle, Avocado-Joghurt Creme mit Koriander, Meerrettich
Kräutercrèpe mit gebeiztem Lachs, Zitronenmayonnaise und geräucherter Paprika
Tortilla mit Lauchzwiebel, Estragon und Carpaccio vom Zander mit Orangenmarinade und Rosmarin
Gebackene Zucchini und Paprika mit Ricottacreme und Petersilienpesto, karamellisierte Walnuss
Pintxoo Gilda (Rita Haywoth gewidmet) Crostini mit Olive, Peperoni und Anchovi

Ebene 2:

Polenta mit Roastbeef und Pinien-Zwiebel Kruste
Bulette vom Lamm, Rouille, Tomate mit Hibiskussalz und Kapern
Gebratene Entenbrust, dunkle Zwiebelmarmelade und karamellisierter Blumenkohl
Gefüllte Paprika mit Süsskartoffel und Pimentos
Hirsch mit Herbsttrompeten, Auberginenpüree mit Sherryessig und Kräutersaitling

Ebene 3:

Nougat Konfekt
Pistazienkugel mit Marzipan
Reiskuchen mit Orange

 





Comments are closed.