WASSERERDE


Posted on , by 20ZaG14eUSS in Installation. No Comments

WASSERERDE

Grafiken und Objekte von Jennifer Oellerich

14 / 07 / 17 bis 16 / 09 / 17

Die Künstlerin zeigt in der Ausstellung WASSERERDE neue Arbeiten die sich mit dem Arbeitsmaterial Wasser und der Sammlung von Niederschlägen beschäftigen. Regen und das Element Wasser sind für Jennifer Oellerich ein dauerhaftes Thema der Auseinandersetzung mit den Ursprüngen unserer Existenz sowie unserer Wahrnehmung.

Für das Zagreus Projekt fertigte sie eine 36 teilige Keramikinstallation an, auf der die Besucher auch Essen serviert bekommen. Ein Bild das mit dem Ursprung der Materie und ihrer Transformation spielt und den Betrachter als Konsumenten und damit aktiven Teil der künstlerischen Arbeit mit einbezieht.

Die Installation spielt mit dem Gedanken des Pars pro toto: die Struktur der Oberflächenglasur wiederholt sich in den Formen der einzelnen Teile der Installation. Während der Ausstellungszeit werden zu den Dinnerabenden Menüs angeboten, die sich Themen wie der Ursuppe und den verschiedenen Manifestationszuständen von flüssiger und fester Nahrung, sowie ihrer Vergänglichkeit widmen.

zagreus galerie koch kunst catering

Zur Ausstellung servieren das Menü

PARS PRO TOTO

Oktopus mit Pernod,Wakame Algen, gerösteter Sesam,
Forelle blau, Chiliöl, Estrasgonöl, Sesamschaum

KOSMISCHE URSUPPE
Rind Huhn Ei Mangold Spinat Basilikum Brot Gries

REGNE / EMPFANGE
Biskuit mit Vanille, aufgeschlagene Eiersauce mit Rosenwasser
Früchte und Fruchtsaucen

 





Comments are closed.