Ausstellung

HANDWORK
Malerei von Fides Becker

06 / 05 / 22 bis 07 / 07 / 22

Eröffnung am Freitag, der 6. Mai ab 19:00 Uhr

Kern der Auseinandersetzung von Fides Becker ist die Identität als Wechselwirkung zwischen dem Eigenen und den Einflüssen von außen. Mit der neuen Werkserie „Unvisible hand“ in der Ausstellung „Handwork“ greift sie Motive aus der früheren Serie „Perfect housekeeping“ auf, die Rollenklischees aus der Fotografie, der Werbung, des Films und der Pornografie miteinander verbindet und die verschiedenen Haushalts-Handlungen im Hintergrund aus den figürlichen Szenen mit einem neuen Sinnzusammenhang verknüpft: Hier erscheinen sie jeweils eigenständig und verkörpern jene reproduktiven Tätigkeiten, die sozioökonomisch wenig Anerkennung erfahren, wenngleich sie – quasi unsichtbar – unsere Gesellschaft zusammenhalten.

www.fides-becker.de